Leistungen im Wunderland Lektorat

Ich lektoriere allgemeine Belletristik (Unterhaltungsliteratur / Liebesroman), Fantasy, Kinderbücher und Jugendbücher. Ich lektoriere keine Thriller oder Horrorgeschichten.

Was passiert mit dem Text während des Lektorats?

Ich prüfe den Text auf:

  • eine logische Handlung
  • stimmige und aussagekräftige Figuren/Charaktere
  • den Spannungsbogen/Konflikte
  • ob, Geschichten zu Ende erzählt werden
  • eine konsequente Erzählperspektive

Auf sprachlicher Ebene prüfe ich unter anderem:

  • Füllwörter
  • Passiv-Konstruktionen
  • Behördensprache
  • Wortwiederholungen
  • passt die Sprache zum Szenentempo, zur Figur, zur Zeit

Alle diese Anmerkungen zum Text, werde ich an den Rand des Dokumentes mit der Änderungen nachverfolgen Funktion schreiben. So bleibt für Sie alles nachvollziehbar und Sie können selbst entscheiden, welche Vorschläge Sie aus dem Lektorat umsetzen möchten.

Was passiert nicht mit dem Text im Lektorat?

  • Ich werde den Text nicht einfach umschreiben.
  • Ich werde nichts verändern, ohne Ihnen einen Verweis auf die Änderung zu geben.
  • Ich werde kein vollständiges Korrektorat (Prüfung von Rechtschreibung und Grammatik) durchführen. Fehler, die mir auffallen werde ich korrigieren. Es empfiehlt sich, den fertigen Text gesondert einem Korrektorat zu übergeben. Dort kann mit frischem Blick jeder Fehler gefunden werden. Sollten Sie dennoch alles aus einer Hand wollen, sprechen Sie mich gern darauf an.

Wenn  Sie Ihren Text nach dem Lektorat zurückerhalten, müssen Sie also keine Angst haben, plötzlich einen fremden Text in den Händen zu halten. Sie bekommen Ihren Text wieder – nur mit meinen Anmerkungen. Sie überarbeiten dann Ihren Text und entscheiden selbst, was Sie wie umsetzen möchten. Auch die Überarbeitung eines Manuskriptes braucht Zeit, aber da Sie mit viel Leidenschaft und Durchhaltevermögen schon bis zu Ihrem ersten Manuskript gekommen sind, bin ich sicher, dass Sie den weiteren Weg auch schaffen werden. Sollten Sie Rückfragen zu den Kommentaren oder ein Motivationstief haben, melden Sie sich bei mir.

Preise

Die Preise sind Richtwerte und können je nach Aufwand variieren. Die Preise beziehen sich auf Normseiten. Die Normseite definiert sich als eine Größeneinheit von 1.500 Zeichen inklusive Leerzeichen. Wenn Sie sich die Gesamtzahl der Zeichen inkl. Leerzeichen Ihres Dokuments anzeigen lassen und durch 1.500 teilen, bekommen Sie die Normseitenzahl Ihres Manuskriptes. 

Der Preis ist ein Seitenpreis und liegt bei 5,00€/Normseite zuzüglich 19% Mehrwertsteuer. 

Der Preis für eine Coachingstunde liegt bei 50,00€ zuzüglich 19 % Mehrwertsteuer.

Bei einem Plotcoaching schauen wir uns folgende Punkte an:

  • Die Figuren (Hauptfiguren, Nebenfiguren, Antagonisten)
  • Die Figurenentwicklung
  • Den Spannungsbogen (Konflikte – Gibt es sie? Wie werden sie gelöst?)
  • Ist der rote Faden erkennbar?
  • Welche Handlungsstränge gibt es? Werden sie zu Ende erzählt?  Sind sie für die Geschichte relevant?

Für das Plotcoaching benötige ich eine Zusammenfassung der Handlung und/oder ein Exposé.

Exposéprüfung

Wenn Sie sich bei einem Verlag oder einer Agentur vorstellen möchten, können Sie auch die Prüfung Ihres Exposés bei mir buchen. Eine Prüfung kostet 69,- Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer.

Um Ihren Vorstellungen gerecht zu werden und Ihnen ein passgenaues Angebot unterbreiten zu können, mailen Sie mir Ihr Anliegen und am besten folgende Informationen zu Ihrem Text:

  • Umfang
  • Inhaltsangabe
  • Zielgruppe
  • gewünschte Leistungen
  • Zeitrahmen
  • Manuskript (oder erste Seiten)

Gern können Sie auch ganz unverbindlich telefonisch Kontakt aufnehmen und Ihr Anliegen mit mir besprechen. Ich freue mich auf Sie!

Vielleicht haben Sie es bemerkt. Auf meiner Über-mich-Seite und auch im Blog oder auf den sozialen Kanälen nutze ich die Du-Form. Die Beschreibung meiner Leistung habe ich in der Sie-Form verfasst, Sie sehen also, ich bin flexibel und wir können in der Form, die für Sie am angenehmsten ist, kommunizieren. Das kann auch der Vorname und die Sie-Form sein.